Caesars Palace in Las Vegas ist pleite

caesars-palace-chapter11

Autsch, was ist denn da los: Der Betreiber eines der größten Spielcasinos & Hotels am Las Vegas Strip, hat Insolvenz angemeldet. Betroffen ist unter anderem das Caesars Palace (bekannt aus dem Film Hangover), welchem wohl sonst die Gelder ausgehen würden.

Schon letzte Woche meldete die Betreiberfirma Insolvenz an. Rechnungen konnten nicht mehr beglichen werden und so blieb nur das Insolvenzverfahren, um immerhin den Betrieb des Hotels & Casinos aufrecht zu erhalten.
Am Donnerstag vergangener Woche beantrage die Caesars Entertainment Operating Company das Sanierungsverfahren nach „Chapter 11“ der US-Konkursordnung. Diese garantiert, dass der Betrieb auch wirklich weiter wie normal laufen kann, während das Casino gleichzeitig vor der Vollstreckung der offenen Forderungen durch die Gläubiger geschützt ist.

Das bisherige Management, welches auch im Sanierungsverfahren alle Geschäfte innerhalb des Caesars Palace in der Hand behält, strebt nun eine baldige Schuldenkonsolidierung an. Außerdem soll die Zinslast gedrückt werden und etwaige Kostenpositionen gesenkt werden (-> Entlassungen?).

Der Pitboss meint: Die Bank gewinnt immer. Schlecht nur, wenn sie nicht mit Geld umgehen kann!

Caesars Palace in Las Vegas ist pleite: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Neue Show: Mariah Carey tritt demnächst in Las Vegas auf

mariah_carey_in_las_vegas

Und wieder erreicht uns eine Krachermeldung: Die US-Entertainerin Mariah Carey hat einen lukrativen Vertrag unterzeichnet und steht demnächst auf einer Bühne in Las Vegas.

Der Superstar hat den Megadeal mit dem Caesar´s Palace klar gemacht und wird dort demnächst die Abendunterhaltung übernehmen. Sie ersetzt die scheidende Céline Dion und wird diese in ihrer Pause bis Anfang 2016 vertreten.

Besucher und Geschäftsreisende dürfen sich freuen: Mit Carey erweitert sich das eh schon bestehende, hochkarätige Unterhaltungsprogramm in Las Vegas. Neben dem ewigen Glücksspiel und spannenden Attraktionen wie den „Sky-Jump“ sind es vor allem die zahlreichen abendlichen Shows, die Besucher in die Hauptstadt des Spiels locken.

Für Carey dürfte sich das Engagement auf jeden Fall lohnen: Die Entertainerin lässt sich ihren Abstecher nach Vegas mit umgerechnet knapp 403.000 Euro pro Auftritt vergolden.

Neue Show: Mariah Carey tritt demnächst in Las Vegas auf: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Hauptstadt des Vergnügens: In Las Vegas erlebt man Spaß rund um die Uhr

las_vegas_2015

Auch in 2015 wird sich in der Glitzermetropole Las Vegas wieder einiges ändern. Denn die „gambling capital of the world“ besteht nicht nur aus Casinos, wie immer noch viele Menschen vermuten.

Spiel, Spaß und Spannung – rund um die Uhr: Ja, das ist Las Vegas. Nirgends sonst auf der Welt gibt es mehr Casinos an einem Ort. Und nirgends sonst kann man so schnell und umfassend alles gewinnen oder verlieren. Wer nach Las Vegas reist und eine Affinität zum Zocken hat, wird glücksselig sein – zumindest solange Fortuna ihm oder ihr hold ist.

Vegas bietet mehr als nur das Glücksspiel

„Hangover“ und „Ocean´s Eleven“ waren nur zwei von vielen Filmen, die das Bild der Stadt auch in jüngster Zeit gut geprägt haben. Aber neben der Welt der Casinos hat die Stadt weit mehr zu bieten. Schon Anfang der 90er Jahre wandelte sich das Stadtbild: Mit den großen Themeresorts á la Luxor und Excalibur wollte man auch die Familien an Bord holen. Während die Kinder im Aquadrom ihren Spaß hatten und die Frau sich im Spa verwöhnen ließ, verzockte Daddy das Unigeld an den Spieltischen – ein Plan der oft aufging.

Auch die Shows wurden stetig ausgebaut. Heute kann man in Las Vegas jeden Abend unter Dutzenden Veranstaltungen wählen. Und die Entertainer dieser Welt – ob Britney Spears, Bill Cosby, Kevin James und auch Roseanne geben sich die Klinke in die Hand. Nicht zuletzt Sigfried & Roy prägten mit ihren weißen Tigern über viele Jahre im Hotel & Resort Mirage das Bild einer perfekten Abendshow
In den letzten 14 Jahren begeisterten zudem vor allem «Cirque du Soleil», die Wassershow «Le Rêve» und Konzerte von Céline Dion und Elton John Abend für Abend die Zuschauer.

Seit den 2000ern änderte sich vieles

In den letzten Jahren änderte sich wiederum viel. Neue Hotels öffneten ihre Pforten, viele davon im Megakomplex MGM – City Center. Die Herbergen werden exklusiver und teurer. Heute setzt man in Las Vegas mehr und mehr auf zahlungskräftige Kundschaft, die immer noch zu Millionen aus der ganzen Welt eintreffen. Kunst und Kultur prägen das Bild des neuen Las Vegas. Ausstellungen, Kunstmessen und auch Auktionen der großen Häuser locken die Kundschaft an. Daneben mehrt sich das volle Verwöhnprogramm für die betuchtere Kundschaft. Wer es günstiger mag muss heute mehr denn je in die günstigeren Teile der Stadt ausweichen – wie zum Beispiel in das ehemalige Stadtzentrum Downtown, an der Fremont Street.

Es gibt viel zu erleben

Neben dem Sky-Jump auf dem Stratosphere Tower oder dem neu eröffneten Riesenrad The Linq (wir berichteten) bieten sich zahlreiche weitere Möglichkeiten sein Freizeitprogramm zu gestalten. Jedenfalls muss Shopping und der Casinobesuch nicht zwangsläufig zum Tagesprogramm eines Vegas-Touris gehören.
Und wem die Stadt selbst zu teuer wird, dem bleibt immer auch die Möglichkeit, sich mittels Mietwagen in das Umland abzusetzen. Denn der Südwesten der USA bietet eine umwerfende Naturkulisse, zu deren vielen Attraktionen unter anderem der nur 320 Meilen entfernte Grand Canyon gehört.

Fazit: Alles neu, alles alt? Wir wissen es nicht. Nur eines ist sicher: Die Stadt bleibt im Wandel und bleibt attraktiv – für fast jeden.

Hauptstadt des Vergnügens: In Las Vegas erlebt man Spaß rund um die Uhr: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Wir verabschieden uns in die Winterpause

happy new year 2015 hd wallpaper

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das bedeutet auch für uns: Ab in den Urlaub! Wir starten Ende der Woche durch und lassen es etwas ruhiger angehen.

Und deshalb wünschen wir Euch schon jetzt schöne Feiertage, eine tolle Silvesterparty und einen hoffentlich guten Rutsch in das Jahr 2015. Und zum Jahresende nochmal sein Glück versuchen möchte, sei auf unsere Zusammenfassung der besten Casinoboni 2014 verwiesen.

Ab dem 10. Januar stehen wir Euch wie gewohnt wieder mit neuen Beiträgen zu Verfügung. Bis dahin sagen wir lasst es Euch gut gehen, bedanken uns für Eure Treue und Good-Bye!

Euer Team von Der-Pitboss.com

Wir verabschieden uns in die Winterpause: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Aktuelle Vegas News: Bauarbeiten am Strip und mehr

In Vegas geht immer was: Die Stadt entwickelt sich stets weiter und Monat für Monat gibt es Neues zu entdecken. Mehr davon haben wir in unserem Wochenupdate für euch zusammengetragen.

Gerade am Center-Strip tut sich einiges: The Linq ist das neueste Hotel am Strip. Das ehemalige Imperial Palace wurde schick rennoviert und bietet als besonderes Feature das wohl größte Riesenrad des mittleren Westens (wir berichteten).

Aber auch sonst gibt es ein paar kleine Änderungen, die wir in der folgenden Galerie für euch aufgearbeitet haben.

Aktuelle Vegas News: Bauarbeiten am Strip und mehr: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Fußgänger im Straßenverkehr: Wenn der Spaziergang zur tödlichen Gefahr wird

In der vergangenen Woche hat ein junger Schweizer seine Erkundungstour mit dem Leben bezahlt. In der Nähe der Interstate 15 in Las Vegas wurde der Mann überfahren und erlag kurz darauf seinen schweren Verletzungen.

unfall_interstate15_las_vegas

Die Interstate 15 war nach dem schweren Unfall für Stunden gesperrt.

So geschehen am vergangenen Mittwochmorgen gegen ca. 4.20 Uhr. Der Junge Mann war auf einer Straße unterwegs und wurde von einem vorbeifahrenden Wagen erfasst und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Dort überrollten den 22jährigen mehrere Autos, die zu den letztlich tödlichen Verletzungen führten.

Die Interstate war anschließend einseitig für mehrere Stunden gesperrt. Nicht bekannt ist bisher, welches Ziel der junge Mann hatte und warum er sich auf der Straße befand.

Amerikanische Großstädte sind die Hölle für Fußgänger

Jeder Europäer weiß spätestens nach seinem ersten USA-Besuch die Vorzüge der heimischen Stadtplaner zu schätzen. In Westeuropa zumindest sind die Straßen und Verkehrssystem gut ausgebaut und insbesondere auch auf die Belange von Fußgängern und Radfahrern angepasst.

Um so mehr muss man jenseits des Atlantiks oftmals besonders gut aufpassen. Denn in den meisten amerikanischen Großstädten sind die Wege vor allem auf die Bedürfnisse der Autofahrer angepasst. Kein Wunder: In den USA gibt es selten Trends, die dazu anregen, den Wagen stehen zu lassen und Erledigungen zu Fuß zu verrichten. Für nahezu jede Kleinigkeit wird das Auto bemüht.

Ein Abenteuertrip zu den Premium Outlets

Das mussten wir vom Pitboss-Team in 2013 selbst erfahren. Von unserer Suite im Stratosphere erblickten wir die vermeintlich nahe gelegenen Premium-Outlets in North Las Vegas / Fremont Street. Eine Idee, ein Check und mit dem Wissen, gerade mal 30 Minuten laufen zu müssen ging es dann los: Der erste Trip zu Fuß durch einen uns damals wenig bekannten Stadtteil von Vegas.

from_stratosphere_to_premium_outlets_las_vegas

Mal schnell Shoppen gehen? Ein Ding der Unmöglichkeit.

Und dieser gestaltete sich schwieriger als erwartet. Denn fehlende Fußwege, selten anzutreffende Ampelanlagen zur sicheren Straßenüberquerung und auch das teilweise heftige Fahrverhalten einiger Verkehrsteilnehmer verlängerten unsere Tour auf satte 60 Minuten – bis wir eine Bushaltestelle fanden (auch Mangelware)! Nach insgesamt 1,5h durften wir uns dann auch in das Shopping-Vergnügen stürzen – zurück gab es dann aber doch ein Taxi.

PS: Am Strip selbst und auch im Bereich von Downtown erledigt man besser alles zu Fuß; darauf hat sich die Stadt ausgezeichnet eingestellt. Sonst empfehlen wir doch eher einen Mietwagen!

Fußgänger im Straßenverkehr: Wenn der Spaziergang zur tödlichen Gefahr wird: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4.88 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Der Pitboss bietet aktuelle News aus Las Vegas jetzt auch auf Facebook

derpitboss_lasvegas_news_facebookDer Pitboss startet jetzt auch auf Facebook durch. Unsere Seite wird dort in Zukunft Kurzmeldungen und vor allem auch Medien wie aktuelle Videos und Bilder veröffentlichen.

Und in dieser Woche konnten wir auch unseren 601. Facebook-Fan begrüßen. Kein Wunder: In den sozialen Medien werden News immer öfter konsumiert und erfreuen sich – sofern aktuell – bei vielen Usern größter Beliebtheit!

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch mal reinschaut und natürlich erst recht, wenn wir auch ihr Fans unserer Seite werdet!

Der Pitboss bietet aktuelle News aus Las Vegas jetzt auch auf Facebook: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Aus der Schnäppchenkiste: Günstige Flüge nach Las Vegas im Winter 2014

Auch die Condor fliegt nach Las VegasGerade haben wir etwas im Netz gestöbert und sind dabei auf ein interessantes Reisespezial gestoßen: Nach Las Vegas geht´s diesmal für nur 342 Euro (roundtrip). Der Preis beinhaltet alle Steuern und Gebühren.

Gut, es ist kein Kracher wie zur Mitte des letzten Jahrzehnts. Alte Hasen unter euch erinnern sich sicher gerne an die Zeiten zurück, als es bei Condor noch richtige Fliegenpreise gab. Damals konnte man mitunter für 198€ all inklusive nach Las Vegas fliegen – wohlgemerkt nonstop ab Frankfurt.

Günstige Flüge dank der Urlaubspiraten

Diesmal sind wir nicht bei Expedia fündig geworden, sondern bei den Urlaubspiraten. Die beliebte Schnäppchenplattform sucht und veröffentlicht regelmäßig tolle Preiskracher aus dem Reisesegment.
Diesmal geht es mit dem 342€ Flugspecial unter anderem nach Las Vegas, San Francisco oder Los Angeles. Die Reisezeiträume für dieses Hammerangebot liegen zwischen dem 20. Oktober – 12. Dezember 2014 sowie zwischen dem 6. Januar und 22. März 2015.

Wer spontan ist und gerade einen Abstecher nach Sin City braucht, sollte zugreifen. Das Urlaubspiraten-Angebot findet ihr hier.

Aus der Schnäppchenkiste: Günstige Flüge nach Las Vegas im Winter 2014: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Britney Spears steht für eine Millionengage in Las Vegas bereit

britney-spears-schließt-mega-deal-in-las-vegas-abBeziehung vorbei, die Gesangskarriere im Keller – trotzdem läuft es für die Popqueen Britney Spears erstklassig. Gerade hat sie einen weiteren Millionenvertrag für eine Show in der Welthauptstadt des Glücksspiels abgeschlossen.

Und das wird die Kasse in absehbarer Zukunft noch deutlich heftiger klingeln lassen. Denn nach ersten Medienberichten wird Britney Spears eine der höchsten Gagen überhaupt erhalten: Mit mehr als 476.000 USD pro Show wird sie bald fast so viel verdienen, wie Celine Dion! Letztere steht bereits seit vielen Jahren auf den diversen Bühnen der Spielerstadt.

Bereits seit 2013 im Planet Hollywood

Spears steht bereits seit über einem Jahr in Vegas bereit – bisher jedoch hielt sich ihr Engagement in engen Grenzen. Zeitnah wird sich dies jedoch ändern. Denn ihre Show „Piece of Me“ soll bald schon deutlich mehr Platz im Bühnenprogramm des Planet Hollywood Resort & Casino erhalten. Aktuelle spricht man von mehr als 140 Konzerten in einer Zeitspanne von 2 Jahren – not too bad für eine Show in Sin City!

JLo prescht voran

Ob Spears sich jedoch als Nr. 1 behaupten wird, ist ungewiss. Aktuell steht das Planet Hollywood nämlich mit einer weiteren Größe in Verhandlungen. Jennifer Lopez soll das Programm des Hotels ebenfalls erweitern, mit einer vollkommen neuen Show und dann auch in direkter Konkurrenz zu Spears.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Britney Spears steht für eine Millionengage in Las Vegas bereit: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...

Eine Runde abschalten: Nationalkicker Mesut Özil in Vegas gesichtet

Bald vorbei? Özil und CapristoSportlich macht der Kicker der DFB-Elf momentan nicht den besten Eindruck. Insbesondere im Zuge der EM-Qualifikation 2016 lässt er ordentlich Federn. Trotzdem darf etwas Entspannung nicht fehlen: Und so wurde der Kicker jetzt in Las Vegas gesichtet.

Und zwar allein! Seine Freundin Mandy Capristo (24) begleitet den derzeit angeschlagenen Özil (26) auf der Reise nicht. Dieser verbringt offiziell einige Tage im berühmten Hotel & Casino Bellagio um sich von den Strapazen einer Knie-Verletzung zu erholen. Der Trip ist von seinem Club, dem FC Arsenal London abgesegnet.

Erholung vs. Party

Doch ob der Abstecher nach Sin City wirklich so erholsam ist, mag dahingestellt sein. Die Stadt selbst bietet bekanntermaßen eine Fülle von Aktivitäten, insbesondere für Männer jeden Alters. Und so wurde Özil in den vergangenen Tagen bereits mehrfach im angesagten Club des Bellagio, dem Privé, gesehen.

Dort feierte der Kicker vergnügt mit einigen Freunden, darunter Travis Barker (38) von „Blink 182“. Auch eine unbekannte Dame wurde an seiner Seite gesichtet. Wer die schöne Blonde ist: Die Boulevard-Presse wird es uns wohl bald verraten. Fest steht, dass die beiden ausgiebig geturtelt haben.

Wir dürfen gespannt sein!

PS: Mandy Capristo steht in Deutschland aktuell wieder für „Deutschland sucht den Superstar“ vor der Kamera. Die Reise ihres Freundes kommentierte sie bisher nicht.

Eine Runde abschalten: Nationalkicker Mesut Özil in Vegas gesichtet: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5.00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. Loading...Loading...