In Vegas mit Bitcoins zahlen

bitcoins

Auch wenn diese virtuelle Währung Bitcoins in den letzten Monaten große Rückschläge machte, hat diese sich schon so gut in der Welt der Zocker festgesetzt, sodass viele sich diese kaum noch wegdenken können. Mittlerweile wird diese Währung nicht nur in der virtuellen Welt eingesetzt, sondern dienen auch oftmals in der realen Welt als Zahlungsmittel.

Die beiden Las Vegas Casinos aus Downtown „The Golden Gats“ und das „The D“ akzeptieren bereits seit Anfang 2014 Bitcoins als alternative Währung. Jedoch ist damit nicht das Bezahlen im Casino gemeint, sondern Zahlungen an der Hotelrezeption, in verschiedenen Shops und auch in verschiedenen Restaurants. Die US-Zeitschrift „Las Vegas Sun“ berichtete kürzlich über den ersten öffentlichen Geldautomaten, der Bitcoins auszahlt und sich mitten in Las Vegas befindet. Wer aus seiner virtuellen Währungechte US-Dollar machen möchte, braucht in der Casinometropole einen Geltautomaten bei 3735 Las Vegas Blvd. South, in der Nähe der Travelodge, aufsuchen.

Auch wenn die Bitcoins in den Casinos der Spieler-Stadt nicht akzeptiert werden, hat nun jeder durch diesen speziellen Geldautomaten die Möglichkeit sich die Bitcoins für eine erlebnisreiche Spielernacht auszahlen zu lassen. Viele der Bitcoins-Fans erwarten weitaus mehr als nur einfache Bankautomaten, die auch Bitcoins auszahlen. Mit großer Erwartung erhoffen sich die Bitcoins-Fans in naher Zukunft die Möglichkeit diese digitale Währung auch in den Casinos nutzen zu können.

In Vegas mit Bitcoins zahlen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,40 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar