Justin Bieber küsst 22-Jährige in Las Vegas

Der als Pop-Star bekannte Justin Bieber besteht nach dem Beziehungsende mit Selena Gomez auf seinen neuen Beziehungsstatus „Singel“. Doch in Las Vegas sah das wieder etwas anders aus.

Auch wenn das Sprichwort „What happens in Vegas stays in Vegas“, also „Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas“ für diese Stadt sehr bekannt ist, kann man in dem Fall von Justin Bieber nicht sagen, dass dies dabei zutreffend ist. Zusammen mit ein paar Freunden hatte er einen Ausflug zum Indoor-Skydiving. Eines seiner Ziele dabei war auch ein Mädchen zu finden.

Die Internetseite „E! News“ hatte in einem Artikel über das Verhalten von Justin Bieber berichtet und angemerkt, dass dies seinem Image als Herzensbrecher voll und ganz entspricht. Er soll der überaus attraktiven Jordan Ozuna, die als Bedienung in der weltweit agierende US-amerikanische Systemgastronomiekette „Hooters“ arbeitet, näher gekommen sein. Die Internetseite „E! News“ berichtete:“Im Wartezimmer saß sie auf seinem Schoß und er küsste sie. Kleine Küsschen hier und da. Direkt vor dem Flug legte er sich im zweiten Wartezimmer zu ihrer linken Seite und hatte seinen Kopf zwischen ihren Beinen, sein Cap bedeckte sein Gesicht halb. Sie streichelte seinen Kopf und seine Schulter“. Während des Flugs sollen Justin Bieber und Jordan Ozuna sich sehr nahe gekommen sein.

Von diesem Date, welches doch etwas mehr wurde, könnten auch Fotos gemacht werden. Während der Flugsimulation flirteten der Pop-Star und die sehr attraktive Hooters-Bedienung weiter. Während sie ihre Helme anzogen, legte er seine Hände um ihre Hüfte. Dabei kam es auch immerwieder zu Küssen. Ein Augenzeuge sagte dazu:“Er stand definitiv auf sie, und sie stand auf ihn, von dem was ich sah“.


Justin Bieber küsst 22-Jährige in Las Vegas: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Schreibe einen Kommentar