About Las Vegas

Die größte Stadt des US-Bundesstaates Nevada ist Las Vegas. Weltweit ist diese Stadt durch die große Anzahl der Casinos bekannt und hat dadurch diesen enormen Touristenansturm. Auf den 340 Quadratkilometern von Las Vegas Leben 558.000 Einwohner. Wird der nähere Umkreis von Las Vegas (1.200 Quadratkilometer) mit einbezogen, sind es zurzeit fast zwei Millionen Einwohner. Die Einwohnerzahl wächst momentan um ca. 6.000 Einwohner jährlich.

About_Las_Vegas01Den Namen bekam die Stadt 1829 von dem ersten Europäer (Rafael Rivera), der Las Vegas erreichte. Der Namen Las Vegas ist spanisch und bedeutet „Die Auen“. Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage gründete dort die erste Siedlung. Diese wurde allerdings schon nach drei Jahren wieder aufgegeben. Der Militärposten Fort Baker wurde in den 1860ern gegründet und machte Las Vegas somit zu einem wichtigen Zwischenstopp für Wagentrecks und die Eisenbahn auf ihrem Weg zwischen Kalifornien im Westen und New Mexico im Osten. Die Witwe des Ranchers (Helen Stewart) verkaufte 1903 einen großen Anteil ihres Farmgrundstücks an eine Eisenbahngesellschaft. Diese musste aufgrund der geringen Nachfrage am 15.05.1905 an Investoren und Spekulanten versteigert werden. Für 265.000 US-Dollar wurde somit die Stadt Las Vegas offiziell gegründet.

1906 - Las Vegas kurz nach der Gründung

1906 – Las Vegas kurz nach der Gründung

Einer der wichtigsten Ereignisse für die Stadt Las Vegas war der Bau des bis heute legendären Hoover-Staudamms. Der Hoover Dam wurde zwischen 1931 und 1935 gebaut und ursprünglich als Boulder Dam bezeichnet. Dieser Staudamm ist 221 Meter hoch und hat oben eine Dicke von etwa 14 Metern. Unten beträgt die Dicke 201 Meter. Dieses Bauwerk besteht aus 2,6 Millionen Kubikmeter Beton und 43.500 Tonnen Stahl. Da vor dem Baubeginn dort alles trockengelegt werden musste, wurden auf jeder Flussseite jeweils zwei Tunnel durch die Felswände der Schlucht gegraben. Dadurch wurde der Fluss Colorado um diese riesige Baustelle herumgeleitet. Als der Hoover Dam 1935 fertiggestellt wurde, hatte Las Vegas dadurch die Energieversorgung gesichert.

About_Las_Vegas03Um diesen Staudamm, der auch ein Verkehrsknoten ist, in der heutigen Zeit zu entlasten, wurde mit dem Bau der Mike O’Callaghan-Pat Tillman Memorial Brücke oder auch bekannt als Hoover Dam Bypass Brücke begonnen. Diese Brücke hat eine Gesamtlänge von 579 Meter und einer Höhe von 270 Meter. Dadurch werden die beiden Bundesstaaten der USA, Arizona und Nevada, verbunden und entlasten somit den Hoover-Staudamm. Nach einer Bauzeit von fünf Jahren (2005 bis 2010) wurde die Mike O’Callaghan-Pat Tillman Memorial Brücke am 19. Oktober 2010 eröffnet.

Hoover Dam Bypass BridgeLas Vegas erstes Hotel mit Spielkasino wurde Anfang der 1940er, durch Mobster Bugsy Siegel, in Gang gesetzt. Da in den 1950er Jahren zahlreiche Atombombentests in der Wüste von Nevada stattfanden, lockte dies viele Besucher in die Stadt Las Vegas. In dieser Zeit stieg der Einfluss von Cosa Nostra, welches der amerikanische Ableger der originären sizilianischen Mafia ist, immer weiter. Durch den Bau von zahlreichen Kasinos konnte der Gewinn von den Gangstern ausgeschöpft werden.

Test ca. 50 km von Las Vegas entfernt.

Test ca. 50 km von Las Vegas entfernt.

Heute teilt sich Las Vegas in zwei Touristengebiete auf. Zum einen der Beginn der Kasinometropole „Downtown“ und zum Anderen die Hotel-Neubausiedlung der Stadt am berühmten „Strip“ bzw. Las Vegas Boulevard. Downtown ist die Freemont Street, in der die berühmtesten Kasinos, wie das Golden Gate Hotel & Casino oder das Golden Nugget zu finden sind. Die Straße wurde nach dem Entdecker der Las Vegas Valley John Charles Fremont benannt. Dort ist auch die berühmte Cowboy-Figur (Vegas Vic) zu finden. Diese Figur wird oft als inoffizielles Wahrzeichen der Stadt genutzt.

About_Las_Vegas06Die Fremont Street Experience besteht aus fünf Blöcken und ist überdacht. Bei dieser Überdachung handelt es sich um eine gewölbte Kuppel, die mit einem LED-Display an der kompletten Unterseite ausgestattet ist. Dort werden verschiedene Shows in der Dunkelheit vorgeführt. Zudem gibt es dort noch zwei Bühnen auf denen kostenlose Shows aufgeführt werden. In 27 Meter Höhe und mit einer Länge von 450 Meter, ist diese Kuppel mit 2,1 Millionen LEDs ausgestattet.

Freemont Street ExperienceDer Las Vegas Strip hat eine Länge von 6,8 Kilometer und hat einige der größten und imposantesten Hotels der Welt. Unter den zahlreichen Hotels sind auch viele, die zu den 20 Hotels mit den meisten Zimmern weltweit gehören. Viele von diesen sind nach einem speziellen Thema gerichtet. Dies zeigt sich beispielsweise beim Hotel & Resort Venetian, welches dem tatsächlichen Venedig in vielen Details sehr ähnlich ist. Solche Nachbildungen sind auch in Hotels wie das Luxor im Stil des alten Ägyptens samt Pyramide und Sphinx-Statue oder dem Paris Las Vegas samt einer Kopie des Eiffelturms zu finden.

About_Las_Vegas08Weitere überaus bekannte Hotels am Strip von Las Vegas sind das MGM Grand Hotel, Hotel Bellagio, New York New York Hotel oder das Excalibur Hotel & Casino. Auch wenn all diese Hotels ein sehr hohes Niveau haben, zählt das Four Seasons als einziges Luxus-Hotel. Dies hat auch im Gegensatz zu den Anderen bewusst keine Casinos oder Spielautomaten. Am südlichen Teil von Strip befindet sich auch die sehr bekannte Sehenswürdigkeiten „Little Church of the West“. Dort haben sich schon viele Prominente das Ja-Wort gegeben.

About_Las_Vegas09Am 15. Juni 2000 wurde der Las Vegas Strip als All-American Road anerkannt. Dies erfolgte durch das US-Verkehrsministerium im Rahmen des National-Scenic-Byways-Programms. Somit wurde diese Straße offiziell als „für sich allein betrachtet als Sehenswürdigkeiten von nationaler Bedeutung“ anerkannt.

About_Las_Vegas10Las Vegas hat in all den Jahrzehnten viele Veränderungen mitgemacht. Diese Stadt ist in einen ständigen Wandel und wird sich auch zukünftig immer weiter entwickeln und neue Möglichkeiten für die Touristen anbieten.


About Las Vegas: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Ein Gedanke zu „About Las Vegas

Schreibe einen Kommentar