Millionen an Investorengeldern in Las Vegas verzockt

In Las Vegas soll ein Geschäftsmann, der aus Kalifornien stammt, einige Millionen an US-Dollar verzockt haben. Bei dem verlorenen Geld handelt es sich nicht um private Gelder, sondern um Investitionsgelder. Laut der Berichte der Los Angeles Times, handelte es sich bei dem Geld um Investitionen für Zahnmedizin-Equipment. Diese soll der Geschäftsmann genutzt haben um in Las Vegas zu gamblen und dabei alles verloren haben.

betrug

William Knox, der Geschäftsmann, wurde am 18. November diesen Jahres, nachdem die Bundesbehörden seinen betrügerischen Aktionen auf die Spur kamen, verhaftet. Bis zum 4. Dezember gab es noch keine öffentliche Anklage. Dies änderte sich jedoch an diesem Tag. William Knox bekannte sich in sechs Fällen wegen Betrugs schuldig. Nach diesem Eingeständnis wurde er für 125.000 US-Dollar Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Investoren der Firma Osseous Technologies of America hatten in dem Zeitraum von 2010 bis 2012 mindestens 3.500.000,- US-Dollar in diese Firma für Zahnmedizin-Equipment investiert. Jedoch ist das Glücksspiel nicht der einzige Vorwurf bezüglich des unterschlagen von Investitionsgeldern. Er soll auch einen Teil genutzt haben, um seine Kinder auf privaten Schulen unterzubringen.

Das FBI (Federal Bureau of Investigation) konnte William Knox mithilfe eines versteckten Audiorekorders überführen. Die Bundesbehörde konnte ein Gespräch aufzeichnen, indem der Geschäftsmann ein Gespräch mit einem der geschädigten Investoren führte. In diesem Gespräch hatte William Knox zugegeben, das Geld verspielt zu haben. Zudem wurde auch seine Aussage festgehalten, in der er angab, Selbstmord begehen zu wollen, wenn die Möglichkeit besteht, dass sein betrügerisches Verhalten auffliegen sollte. Nach seiner Festnahme musste er ein Gespräch mit einem Therapeuten führen. Dieser musste feststellen, dass Knox suizidgefährdet ist. Aufgrund dieser Einstufung wurde er in eine Psychiatrie eingewiesen.


Millionen an Investorengeldern in Las Vegas verzockt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Schreibe einen Kommentar