Neue Achterbahn in Las Vegas

el-loco-04Die Casinometropole in der Wüste von Nevada lockt nun mit einer neuen Touristenattraktion. Gemeint ist die neue Achterbahn „El Loco“, die im Adventuredome des Circus Circus Hotels zu finden ist. Viele sahen den Bau einer neuen Achterbahn in der am Hotel anliegenden Halle nur mit Zweifel an, da der Bau am Circus Circus schon relativ ausgenutzt war.

S&S Worldwide hatte die neue Achterbahn hergestellt und diese mit ein paar Besonderheiten ausgestattet. Dazu gehören auch einige sehr steile Drops und überaus schnelle Richtungswechsel. Jeder, der in einem der Waggons der Achterbahn steigt und die überaus starken Fliehkraft im eigenen Körper spürt, wird sich mit den starken Belastungen und gelegentlich auch mit einem Hauch von Todesangst befassen müssen. Zur Sicherheit sind die Wagen der Achterbahn an dem Schienen verankert, sodass die einzelnen Wagen bei den Überkopfpassagen nicht die Bahn verlassen.

Das El Loco-Modell in Las Vegas ist bereits das sechste Modell weltweit. Ein weiteres ist auch in den Vereinigten Staaten zu finden. Etwas Besonderes ist, dass diese Achterbahn nicht wie die anderen im Freien gebaut wurde, sondern in einer Halle steht. Dabei war nicht nur die geringe Baufläche in der Halle das Problem, sondern auch die schmalen Eingänge, die das Durchführen der einzelnen Teile noch erschwerte. Dennoch konnte die neue Achterbahn, mit einem besonderen Schienensystem in der Casinometropole eröffnend werde.

Im Adventuredome konnte die neue Achterbahn vorerst nicht gebaut werden, da die Fläche dort bereits bis unter das Dach, von anderen Attraktionen genutzt wurde. Somit stand fest, dass eine der anderen Attraktionen etwas Platz machen mussten. Es war die Wasserbahn „Rim Runner“ die durch ihren Rückbau neuen Platz für „El Loco“ geschaffen hatte. Die neue Bahn selbst verfügt auch über einige Besonderheiten, die von S&S Worldwide vorgenommen wurden. So haben z.B. die einzelnen ein offenes Sitzdesign und geben den Mitfahrern somit ein besonderes Gefühl. Die einzelnen Gäste haben Lautsprecher in ihren Kopfstützen, die den passenden Soundtrack zu den verschieden Passagen der Bahnstrecke abspielen.

Während der Fahrt legt die Achterbahn pro Runde eine Strecke von 396 Metern, in nur 72 Sekunden, zurück. Die Achterbahn erreicht dabei eine Maximalgeschwindigkeit von bis zu 72 km/h. Die Preise für eine Fahrt weichen nicht von der zweiten Achterbahn im Adventuredomes, dem Canyon Blaster, ab und liegen somit auch bei 10 US-Dollar. Für viele Besucher ist eine Tageskarte meist günstiger, da man für 29,95 US-Dollar über den ganzen Tag alle Attraktionen nutzen kann. Jeder der mal in Las Vegas einen Freizeitpark sehen möchte ist im Adventuredome genau richtig.el-loco-07

Neue Achterbahn in Las Vegas: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar