Las Vegas: Stadt bekommt ein professionelles Basketballteam

Sin City wird um eine weitere, bei US-Amerikanern sehr beliebte Sportart reicher: Basketball! Ab der kommenden Saison wird das Team der San Antonio Stars in der Stadt spielen.

Und das sind doch gute Nachrichten. Insbesondere nachdem erst kürzlich auch die NHL mit den Golden Knights ihren Start in Las Vegas hatte (wir berichteten). Ebenso neu war in der vergangenen Saison der Start der Oakland Raiders. Nascar & Co sind ja schon ewig dabei. Damit mausert sich die Glücksspielperle allmählich endgültig zur Sportlermetropole.

Spielen werden die San Antonio Stars ab 2018 unter seinem neuen Besitzer, der MGM Resorts International in der Mandalay Bay Events Center in Las Vegas. Über Ticketpreise ist noch nichts bekannt. Wir dürfen allerdings vermuten, dass es für Fans und Touristen nicht ganz günstig wird.

Unser letztes Sporterlebnis hatten wir übrigens in einer Bar in good old Downtown: Den UFC-Fight verfolgten wir bei 2$ – Shots unweit des realen Veranstaltungsortes. Die Ticketpreise waren jenseits von gut und böse.

Las Vegas: Stadt bekommt ein professionelles Basketballteam: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. Loading...

Endlich ein Basketball-Team für Las Vegas?

Yahoo-ScreenAuch wenn es sich viele Basketball-Fans erhoffen, wird es vorerst kein wirkliches Basketball-Team für die Lichterstadt Las Vegas geben. Dennoch wird von Yahoo Screen eine US-Fernsehserie gedreht, in der es um ein professionelles Basketball-Team von Las Vegas geht.

Für Glücksspiel, Ausstellungsmessen, Hochzeiten, Licht-/Wasserspiele, Partys oder andere Erlebnisse ist Las Vegas bekannt. Jedoch sind professionelle Basketballspiele dort eher eine Seltenheit und niemand würde Las Vegas mit dieser Sportart in Verbindung bringen. Mithilfe von Yahoo Screen wir sich dies sicherlich bald ändern. Yahoo Screen ist ein Onlineportal für Videos und bietet den Usern bereits eine weit gefächerte Auswahl an verschiedenen Videos an. Mit der neuen Serie „Sin City Saints“, welches gleichzeitig der Name der Basketballmanschaft in der Comedy-Serie ist, lässt Yahoo den Anschein entstehen, dass Las Vegas nun auch diese Sportart aufleben lässt.

Die erste Staffel der neuen Serie besteht aus acht Folgen, mit jeweils 30 Minuten. Im Mittelpunkt der neuen Serie steht Jake Tullus. Er erfüllt sich in der Serie „Sin City Saints“ seinen Traum einer eigenen Basketballmanschaft. Bereits nach kurzer Zeit merkt er, dass ihm das Ganze über den Kopf wächst. Auch die Hilfe in seinem Büro bietet ihm auch keine Unterstützung. Hauptsächlich geht es in der Serie um Komplikationen die dadurch und durch ähnliche Situationen entstehen.

In der ersten Ankündigung der Serie hieß es: „Sin City Saints“ wird den Triumphen, Mühen und Verstößen von der ersten Major League Sport Franchise in Las Vegas verfolgen“. Auch wenn die Produktion dieser Serie durch Yahoo zustande kam, soll diese nicht nur auf Yahoo Screen angeboten werden. Es wird eine dazugehörige App dafür geben und sowohl über Apple TV, als auch über Roku zu sehen sein. Welchen Erfolg die Serie haben wird, ist zurzeit noch unklar.

Endlich ein Basketball-Team für Las Vegas?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. Loading...