Update: Eurowings verschiebt Flüge nach Las Vegas und Boston

Ende 2015 kündigten wir auch hier die Pläne des deutschen Carriers Eurowings an, Flüge zu mehreren Metropolen in die USA anzubieten. Zwei der Strecken starten jetzt erst später als geplant.

Eurowings A330-300: Demnächst geht es nonstop in die USA

Es war der Hammer im letzten Jahr. Neben Condor, die bereits seit vielen Jahren nonstop-Flüge nach Las Vegas anbieten, sollte im Mai 2015 auch Eurowings ein ähnliches Angebot bereithalten. Geplant sind dabei nach wie vor Direktflüge von mehreren deutschen Flughäfen in die USA.

Für uns war natürlich besonders die Verbindung Köln/Bonn-Las Vegas interessant. Mit eher teuren Preisen rechneten wir und wurden bestätigt: Fast 800€ waren für die ersten Flüge im Mai fällig.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Grund für den Aufschub sind Maßnahmen der Eurowings-Mutter Lufthansa, die im Zuge der Umstrukturierung des Konzerns auch das Streckennetz ausdünnt bzw. optimiert. Die Flüge nach Las Vegas sind jetzt erst später, und zwar ab dem 1. Juni 2016 buchbar.

Aber eine gute Nachricht gibt es auch. In unserem letzten Preischeck gab es eine kleine Überraschung. Die Preise sind deutlich gefallen: Flüge im Juni konnten wir in der günstigsten Buchungsklasse bereits für 548€ inkl. Steuern und Gebühren buchen!

Infos zu den neuen Strecken erhaltet ihr auf www.eurowings.com

Update: Eurowings verschiebt Flüge nach Las Vegas und Boston: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,92 von 5 Punkten, basieren auf 13 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Ein Gedanke zu „Update: Eurowings verschiebt Flüge nach Las Vegas und Boston

  1. Pingback: Eurowings: Neue Starttermine für Las Vegas Flüge | Der Pitboss: Las Vegas & Casino-News

Schreibe einen Kommentar